Borussia Mönchengladbach muss auf jeden Fall am Samstag im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC (15.30 Uhr) auf Tony Jantschke verzichten.

Borussia M'Gladbach

Jantschke fehlt in Berlin

dpa
29. Oktober 2015, 14:27 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Borussia Mönchengladbach muss auf jeden Fall am Samstag im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC (15.30 Uhr) auf Tony Jantschke verzichten.

Der Verteidiger zog sich im DFB-Pokalspiel bei Schalke 04 eine schwere Kapsel-Bänderdehnung im rechten Schultereckgelenk zu, teilte der Verein am Donnerstag mit. Ob er länger pausieren muss, war noch unklar. "Zum Glück ist es nicht so schlimm gekommen wie vermutet und ich probiere alles um so schnell wie möglich wieder auf den Platz zurückzukehren". erklärte Jantschke via Twitter.

Jantschke war nach einem Foul des Schalkers [person=12381]Pierre-Emile Höjbjerg[/person] unglücklich gefallen und sagte nach der Partie: "Ich möchte ihm auf keinen Fall Absicht unterstellen, auch wenn es ein hartes Foul war und sich meine Schulter danach nicht gut anfühlte." Erst im Bundesliga-Duell gegen Schalke am vergangenen Sonntag hatte der Borussia-Profi [person=4594]André Hahn[/person] nach einem harten Foul des Schalkers [person=2870]Johannes Geis[/person] eine Fraktur des Schienbeinkopfes erlitten.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren