Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga mit dem elften Saisonsieg seine Tabellenführung gefestigt.

3. Liga

Dresden festigt Tabellenführung

dpa
24. Oktober 2015, 17:03 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga mit dem elften Saisonsieg seine Tabellenführung gefestigt.

Eine Woche nach der Heimschlappe gegen Energie Cottbus setzten sich die Sachsen bei Holstein Kiel mit 2:1 (2:0) durch und haben neun Punkte Vorsprung auf Verfolger SG Sonnenhof Großaspach. Die SG gewann beim FC Hansa Rostock 3:1 (1:0). Hansa musste nach einer Roten Karte gegen Dennis Erdmann bereits nach neun Minuten in Unterzahl spielen.

Zwei Punkte auf das Führungsduo verlor Preußen Münster, das beim Tabellen-18. aus Cottbus nicht über ein 0:0 hinaus kam.

Aufsteiger 1. FC Magdeburg setzt als Vierter weiter Achtungszeichen, das 1:0 (0:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden wird aber mit Sicherheit ein Nachspiel haben. Die Partie musste wegen Rauchbomben aus dem Magdeburger Block und daraus resultierenden Nebelschwaden auf dem Rasen zweimal unterbrochen werden. Der FCM, der erst vergangene Woche eine Geldstrafe von 6000 Euro wegen Pyrotechnik in Rostock auferlegt bekommen hatte, muss erneut mit einer Buße rechnen.

Zweitliga-Absteiger VfR Aalen feierte mit dem 1:0 (0:0) beim Vorletzten VfB Stuttgart II seinen fünften Saisonerfolg und ist nun punktgleich mit Magdeburg und dem FSV Mainz 05 II, der bei Fortuna Köln mit 1:3 (0:1) den Kürzeren zog. Der VfL Osnabrück besiegte Rot-Weiß Erfurt mit 1:0 (0:0), die Würzburger Kickers bezwangen die Stuttgarter Kickers auswärts mit 2:1 (1:1).

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren