Ulf Ripke, Trainer der ESG 99/06, wird zur Winterpause einen personellen Rückschlag hinnehmen müssen.

ESG 99/06

Sechser zieht es ins Ausland

Krystian Wozniak
05. Oktober 2015, 13:25 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Ulf Ripke, Trainer der ESG 99/06, wird zur Winterpause einen personellen Rückschlag hinnehmen müssen.

"Konstantin Cramer wird für zehn Monate nach Neuseeland gehen. Das ist natürlich ein herber Verlust", bedauert Ripke den Abgang seines Sechsers. Derweil hofft der ESG-Trainer, das Tim Kutschat und Fabian Roth (beide Reha) in den nächsten Wochen wieder zur Verfügung stehen werden.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren