Eine Nachricht, die für Aufregung sorgt. Der 1. FC Bocholt hat nach nur acht Monaten den Vertrag mit Issa Issa in

1. FC Bocholt

Vertrag mit Issa Issa aufgelöst

28. August 2015, 14:45 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Eine Nachricht, die für Aufregung sorgt. Der 1. FC Bocholt hat nach nur acht Monaten den Vertrag mit Issa Issa in "beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst.

Ursprünglich war der Kontrakt mit dem Mittelfeldspieler bis zum 30. Juni 2016 datiert, doch nach einem Gespräch einigten sich die Parteien auf die sofortige Beendung.

Als Grund für die Trennung vom 31-Jährigen gibt der Klub "sportliche Gründe" an. In den ersten drei Partien der neuen Saison kam [person=5449]Issa[/person] lediglich zu einem Kurzeinsatz über 23 Minuten im ersten Heimspiel gegen den MSV Duisburg II. In der vergangenen Rückrunde kam er lediglich auf zwei Einsätze mit 67 Minuten Spielzeit.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren