Alemannia Aachens Trainer Christian Benbennek hat die Kapitänsbinde vergeben.

Alemannia Aachen

Benbennek vergibt Kapitänsbinde

Krystian Wozniak
24. Juli 2015, 16:21 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Alemannia Aachens Trainer Christian Benbennek hat die Kapitänsbinde vergeben.

Aimen Demai bleibt Mannschaftskapitän der Kaiserstädter. "Aimen ist in Sachen Einstellung, Professionalität und Leistungsbereitschaft ein Vorbild für alle anderen Spieler. Er hat im letzten Jahr bewiesen, dass er eine Mannschaft führen kann. Aimen und seine Stellvertreter sind meine verlängerten Arme auf dem Feld", begründet Benbennek seine Entscheidung. Peter Hackenberg bleibt Stellvertreter, dritter Kapitän wird Frederic Löhe.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren