Am Sonntag (16 Uhr, Schürenkamp) kommt es zum Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga zwischen dem Erler SV 08 und Westfalia 04 Gelsenkirchen.

Kreis Gelsenkirchen

Westfalia gegen Erle um den Aufstieg

18. Juni 2015, 12:37 Uhr

Am Sonntag (16 Uhr, Schürenkamp) kommt es zum Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga zwischen dem Erler SV 08 und Westfalia 04 Gelsenkirchen.

Im Duell um die Meisterschaft in der Kreisliga A2 Gelsenkirchen gewann Westfalia am Mittwochenabend gegen Genclerbirligi Resse mit 5:1.

Der Sieger am Sonntag steigt direkt in die Bezirksliga auf, der Verlierer muss in eine weitere Relegation. Dann geht es im Hin- und Rückspiel gegen den Vertreter aus Bochum, die DJK Wattenscheid.

Favorit am Wochenende ist der souveräne Kreisliga A1-Meister Erle 08, die Grün-Weißen haben ihre Staffel mit 19 Punkten Vorsprung abgeschlossen. Auch das Toverhältnis spricht für die 08er. Nur 19 Gegentore kassierte die Mannschaft von Rüdiger Kürschners in 30 Spielen. "Wir freuen uns auf die Partie und wissen um die Schwere der Aufgabe gegen Westfalia", lässt sich Erles Trainerfuchs Rüdiger Kürschners nicht locken.

Die Westfalia kommt schließlich mit ihrer Offensive von 102 Saisontoren daher. "Wir sind überglücklich, dass wir im dritte Anlauf doch noch die Chance erhalten haben, um den Aufstieg in die Bezirksliga zu spielen", sagte ein strahlender 04-Trainer Holger Gehrmann nach dem Meisterstück gegen Genclerbirligi Resse.

Am letzten Spieltag der Kreisliga A2 hatte schließlich am vorigen Sonntag Blau-Weiß Gelsenkirchen und nicht die Westfalia den Matchball zum Titel. Weil den Jungs von Trainer Lothar Hennig aber die Nerven fehlten und nur zu einem 2:2 gegen den starken SV Hessler 06 kamen, zogen Westfalia (3:0 gegen Firtinaspor) und Genclerbirligi (3:0 gegen Teutonia Schalke) noch vorbei und liefen punktgleich ins Ziel ein.

Im Entscheidungsspiel am Mittwochabend in der Glückauf-Kampfbahn setzte sich dann mit Westfalia 04 die am Ende klar bessere Truppe durch. "Natürlich waren wir heiß darauf, das Spiel zu gewinnen, aber wir hätten vorher nie erwartet, dass es so klar ausgehen würde", sagte Gehrmann.

Aufstiegsrelegation in die Bezirksliga:
Sonntag, 21. Juni, 16 Uhr, Sportzentrum Schürenkamp:
Erler SV 08 - Westfalia 04 Gelsenkirchen

Autor:

Kommentieren