Der TuS Haltern hat für die aus der Bezirksliga abgestiegene Zweitvertretung eine neue Trainerlösung gefunden.

TuS Haltern

Abendroth und Güntzel übernehmen Reserve

16. Juni 2015, 09:07 Uhr
Foto: Ben Neumann

Foto: Ben Neumann

Der TuS Haltern hat für die aus der Bezirksliga abgestiegene Zweitvertretung eine neue Trainerlösung gefunden.

Auf der Suche nach einer Nachfolge für das Trainerduo Schemmer/Haxter sind die Verantwortlichen in den eigenen Reihen schnell fündig geworden. Tim Abendroth und Heiko Güntzel werden in der kommenden Saison die Geschicke in der Kreisliga A leiten. Tim Abendroth hat bis zuletzt noch in der Landesliga-Mannschaft von Trainer Sven Hozjak gespielt. Heiko Güntzel rückt aus der U17 zu den Senioren auf. „Beide Übungsleiter verfügen über fundiertes Fachwissen und die notwendige Trainererfahrung. Dazu kommen sie von ihrer Art gut bei den Jungs an, denn gerade in Sachen Trainingsbeteiligung müssen wir uns wieder steigern, wenn wir in der nächsten Saison eine gute Rolle spielen wollen“, so Sascha Kopschina, Sportlicher Leiter der Senioren.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren