Die Sportfreunde Lotte halten sich bislang auf dem Transfermarkt zurück.

SF Lotte

Personalentscheidungen vertagt

Krystian Wozniak
10. Juni 2015, 19:44 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Sportfreunde Lotte halten sich bislang auf dem Transfermarkt zurück.

Auch nach der Rückkehr von Ismail Atalan, der die letzten zehn tage auf Mallorca weilte, kommt in Sachen Transfers am Lotter Kreuz keine Bewgung auf. "Wir haben uns mit unserem Trainer Atalan am Mittwoch zwei stundenlang unterhalten und werden am Donnerstag, Freitag eine Kandidatenliste aufstellen. In der kommenden Woche legen wir dann los. So dass wir bis zum Trainingsauftakt am 21. oder 22. Juni ein paar neue Gesichter dabei haben", erklärt Lottes Fußball-Obmann Manfred Wilke.

Zu Wochenbeginn soll sich dann auch die Zukunft von Torwart Benedikt Fernandez klären, dessen Vertrag am 30. Juni ausläuft.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren