Eine erfolgreiche Hinrunde, eine schwache Rückrunde. In der Endabrechnung ergibt das Platz fünf für Rot-Weiss Essen.

Rot-Weiss Essen

Die Einzelkritik zur Saison 2014/15

09. Juni 2015, 08:47 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Eine erfolgreiche Hinrunde, eine schwache Rückrunde. In der Endabrechnung ergibt das Platz fünf für Rot-Weiss Essen.

Die Noten fallen dementsprechend durchwachsen aus. Eine 2 steht nur bei einem einzigen Spieler vor dem Komma: Abwehrchef [person=3671]Philipp Zeiger[/person] spielte von allen Essenern die beste Saison.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren