Thomas Schaaf und Eintracht Frankfurt gehen getrennte Wege.

Eintracht Frankfurt

Schaaf tritt zurück

RS
26. Mai 2015, 12:26 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Thomas Schaaf und Eintracht Frankfurt gehen getrennte Wege.

Wie der Verein mittlerweile offiziell bestätigte, wurde der eigentlich bis 2016 datierte Vertrag des 54-Jährigen aufgelöst. Schaaf reagierte damit offenbar auf die fehlende Rückendeckung seitens der Klubführung und beendete damit nach nur einem Jahr die Zusammenarbeit.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren