Der deutsche Fußball-Meister VfB Stuttgart ist offenbar an einer Verpflichtung des ungarischen Nationalstürmers Tamas Priskin vom englischen Erstliga-Absteiger FC Watford interessiert. Das bestätigte Priskins Berater Ferenc Fülop der Stuttgarter Zeitung. Der erst 20 Jahre alte Angreifer will offenbar unbedingt zu den Schwaben, um in der kommenden Saison Champions League spielen zu können.

VfB an Watford-Angreifer Priskin interessiert

Annäherung bei Ewerthon

03. Juli 2007, 10:20 Uhr

Der deutsche Fußball-Meister VfB Stuttgart ist offenbar an einer Verpflichtung des ungarischen Nationalstürmers Tamas Priskin vom englischen Erstliga-Absteiger FC Watford interessiert. Das bestätigte Priskins Berater Ferenc Fülop der Stuttgarter Zeitung. Der erst 20 Jahre alte Angreifer will offenbar unbedingt zu den Schwaben, um in der kommenden Saison Champions League spielen zu können.

Der VfB, der Priskin zunächst nur ausleihen will, muss mit Watford allerdings noch die Transfermodalitäten klären. Unterdessen wird eine Verpflichtung des brasilianischen Angreifers Ewerthon zunehmend wahrscheinlicher. Die Verhandlungen mit Ewerthons Klub Real Saragossa gehen derzeit in die heiße Phase. `Wir sind schon weitergekommen, zwischen den Vorstellungen der beiden Vereine liegen keine Welten mehr´, sagte Ewerthons Berater Gerhard Poschner.

Nachdem die Spanier zunächst zehn Millionen Euro Ablöse für den früheren Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund gefordert hatten, bahnt sich zwischen den Klubs nun eine Einigung bei rund sechs Millionen Euro an.

Autor:

Kommentieren