Für 169 Millionen Euro will sich der spanische Rekordmeister Real Madrid nach Abschluss der laufenden Saison auf dem Transfermarkt betätigen. Die spanische Presse brachte unter anderem Wayne Rooney ins Gespräch.

Madrid plant spektakuläre Neuverpflichtungen

ko
27. Januar 2005, 13:44 Uhr

Für 169 Millionen Euro will sich der spanische Rekordmeister Real Madrid nach Abschluss der laufenden Saison auf dem Transfermarkt betätigen. Die spanische Presse brachte unter anderem Wayne Rooney ins Gespräch.

Real Madrid will sein Starensemble noch weiter aufstocken. Die Verantwortlichen des spanischen Rekordmeisters planen nach Abschluss der laufenden Saison in der Primera Division weitere spektakuläre Neuverpflichtungen. "Wir haben 169 Millionen Euro für Transfers in der Kasse", erklärte Madrids Sportdirektor Emilio Butrageno.

In den spanischen Medien wurde daraufhin bereits eine Vielzahl von Namen, darunter Kaka, Francesco Totti, Wayne Rooney, Thierry Henry, Andrej Schewtschenko und Ruud van Nistelrooy ins Gespräch gebracht.

Autor: ko

Kommentieren