Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division einen standesgemäßen 2:1-Erfolg über UD Levante mit dem deutschen Trainer Bernd Schuster gefeiert. Samuel Eto'o machte den Sieg erst in der 87. Minute perfekt.

Eto'o schießt "Barca" zum Sieg über Levante

jt
21. Dezember 2004, 22:38 Uhr

Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division einen standesgemäßen 2:1-Erfolg über UD Levante mit dem deutschen Trainer Bernd Schuster gefeiert. Samuel Eto'o machte den Sieg erst in der 87. Minute perfekt.

Die Profis des spanischen Renommierklubs FC Barcelona haben als Spitzenreiter der Primera Division die Weihnachtsferien mit einem standesgemäßen Sieg eingeläutet.

Gegen UD Levante mit dem auf die Tribüne verbannten deutschen Trainer Bernd Schuster gewann "Barca" allerdings erst in den Schlussminuten 2:1 (1:0) und hat mit nun 42 Punkten 12 Zähler Vorsprung vor Verfolger und Stadtrivale Espanyol Barcelona (30). Espanyol kann allerdings am Mittwoch im Spiel beim FC Valencia etwas Boden gut machen.

Eto'o trifft kurz vor Schluss

Vor 55.000 Zuschauern in Nou Camp erzielte Samuel Eto'o mit seinem 13. Saisontreffer in der 87. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber. Deco (29.) hatte Barcelona zunächst in Führung geschossen, ehe Jofre (60.) den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgt hatte.

Bernd Schuster verfolgte sein erstes Spiel als Trainer in Barcelona, für das er acht Jahre lang selbst auf dem Platz gestanden hatte, nicht von der Bank. Schuster hatte am vergangenen Wochenende im Aufsteiger-Duell bei Albacete Balompie die Rote Karte gesehen und durfte deshalb nur von der Tribüne aus zuschauen.

Autor: jt

Kommentieren