Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat die TuRU Düsseldorf noch einmal zugeschlagen.

TuRU Düsseldorf

Zwei Neue, Cicem bleibt

RS
01. September 2014, 12:00 Uhr

Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat die TuRU Düsseldorf noch einmal zugeschlagen.

Der Oberligist verpflichtete [person=3911]Julius Steegmann[/person] (SV Uedesheim) und [person=12949]Shkelzen Imeri[/person] (SV Hö.-Nie.). Zudem bleibt [person=7971]Engin Cicem[/person] bei der TuRU, er kommt aber vorerst in der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Julius Steegmann startete seine Karriere 2002 bei Fortuna Düsseldorf, über Union Solingen, die SSVg Velbert, den SC West und den 1. FC Wülfrath wechselte der 30-Jährige nach Uedesheim, wo er in der vergangenen Saison in der Oberliga spielte.

Shkelzen Imeri ist 21 Jahre alt und spielt im Mittelfeld. In der vergangenen Spielzeit kam er bei Oberliga-Meister SV Hönnepel-Niedermörmter zu 18 Einsätzen und erzielte dabei einen Treffer.

Engin Cicem wollte TuRU eigentlich verlassen. Jetzt hat sich Vereinsboss Heinz Schneider doch mit dem Stürmer geeinigt. Cicem bleibt der TuRU erhalten und wird erst einmal in der zweiten Mannschaft spielen. Er hat aber die Möglichkeit, sich weiter über Leistung für die erste Mannschaft zu empfehlen.

Autor: RS

Kommentieren