Der FSV Mainz 05 setzt nicht länger auf Fabian Gerber. Der Bundesliga-Absteiger wird den auslaufenden Vertrag mit dem Mittelfeldspieler nicht verlängern. Das gaben die Rheinhessen am Dienstag bekannt. Der 27-jährige Sohn des früheren Bundesliga-Profis, -Trainers und  -Managers Franz Gerber war 2003 vom FC St. Pauli nach Mainz gewechselt und bestritt 82 Bundesligaspiele für den FSV.

Mainz und Gerber gehen getrennte Wege

Verein will nicht verlängern

jsor2
29. Mai 2007, 17:03 Uhr

Der FSV Mainz 05 setzt nicht länger auf Fabian Gerber. Der Bundesliga-Absteiger wird den auslaufenden Vertrag mit dem Mittelfeldspieler nicht verlängern. Das gaben die Rheinhessen am Dienstag bekannt. Der 27-jährige Sohn des früheren Bundesliga-Profis, -Trainers und -Managers Franz Gerber war 2003 vom FC St. Pauli nach Mainz gewechselt und bestritt 82 Bundesligaspiele für den FSV.

Autor: jsor2

Kommentieren