Essens C-Ligist Atletico Essen hat zahlreiche weitere Personalien unter Dach und Fach gebracht.

Atletico Essen

Noch einmal zehn Neue

RS
11. Juni 2014, 10:47 Uhr

Essens C-Ligist Atletico Essen hat zahlreiche weitere Personalien unter Dach und Fach gebracht.

Mit Andreas Stader und Thomas Nowara kehren zwei ehemalige Spieler von Wacker Bergeborbeck zurück. Ihnen anschließen werden sich Justin Stolle, Dennis Habant und Max Wilms (ebenfalls alle von Wacker Bergeborbeck).

Daniel Drost, Daniel Düring und Nico Gregorius (alle vom Holsterhauser SV) wurden ebenfalls verpflichtet. Darüber hinaus verstärken noch Kai Bernhardt (zuletzt KL A in Gelsenkirchen) und David Hanold (Juspo Altenessen) den Kader .

Mit Mario Salis wird ein ehemaliger Spieler des Vereins das Traineramt der zweiten Mannschaft übernehmen. Da noch weitere Gespräche mit diversen Spielern geführt werden, gehen die Überlegungen dahin, nicht nur eine zweite Mannschaft, sondern sogar eine dritte Mannschaft und eine A-Jugend zu melden.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren