Die Personalplanungen beim 1. FC Köln laufen weiter auf Hochtouren: Der Zweitligist hat als dritten Zugang für die kommende Saison den 22-fachen türkischen Nationalspieler Ümit Özat verpflichtet. Der 30 Jahre alte Defensiv-Spezialist, der einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieb, kommt ablösefrei vom türkischen Meister Fenerbahce Istanbul ans Geißbockheim.

Ümit Özat unterschreibt in Köln für drei Jahre

Ablösefrei aus Istanbul

bbi1
25. Mai 2007, 13:04 Uhr

Die Personalplanungen beim 1. FC Köln laufen weiter auf Hochtouren: Der Zweitligist hat als dritten Zugang für die kommende Saison den 22-fachen türkischen Nationalspieler Ümit Özat verpflichtet. Der 30 Jahre alte Defensiv-Spezialist, der einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieb, kommt ablösefrei vom türkischen Meister Fenerbahce Istanbul ans Geißbockheim.

Zuvor hatte Köln Roda Antar vom Ligarivalen SC Freiburg sowie Abwehrspieler Kevin McKenna vom Bundesligisten Energie Cottbus als Neuverpflichtungen bekannt gegeben.

Autor: bbi1

Kommentieren