FIFA-Schiedsrichter Herbert Fandel aus Kyllburg ist von der UEFA mit der Leitung des Champions-League-Finales zwischen dem AC Mailand und dem FC Liverpool am Mittwoch (20.45 Uhr) in Athen betraut worden. Der 43-Jährige hatte bereits im vergangenen Jahr  das UEFA-Cup-Endspiel zwischen dem FC Sevilla und dem FC Middlesbrough (4:0) gepfiffen.

Fandel leitet das Finale der Champions League

Gutes Omen für AC Mailand

21. Mai 2007, 11:43 Uhr

FIFA-Schiedsrichter Herbert Fandel aus Kyllburg ist von der UEFA mit der Leitung des Champions-League-Finales zwischen dem AC Mailand und dem FC Liverpool am Mittwoch (20.45 Uhr) in Athen betraut worden. Der 43-Jährige hatte bereits im vergangenen Jahr das UEFA-Cup-Endspiel zwischen dem FC Sevilla und dem FC Middlesbrough (4:0) gepfiffen.

Fandels Assistenten in Athen werden Carsten Kadach (Suderburg) und Volker Wezel (Tübingen) sein. Auch der Vierte Offizielle wird in Florian Meyer (Burgdorf) ein Deutscher sein. Liverpool gewann noch kein Spiel unter Fandel, während Milan alle fünf Begegnungen, die der deutsche Unparteiische leitete, für sich entschied.

Autor:

Kommentieren