Startseite » Fußball » Verbandsliga

SV Dorsten-Hardt
"Überlebenswichtiger" Sieg in Bielefeld

(0) Kommentare
SV Dorsten-Hardt: "Überlebenswichtiger" Sieg in Bielefeld

Es war erst der vierte Sieg der Saison, aber wohl auch der wichtigste. Der SV Dorsten-Hardt hat den direkten Abstiegskonkurrenten Fichte Bielefeld mit 2:1 besiegt.

„Das war überlebenswichtig für uns“, sagte ein erleichterter Dorstener Trainer Marc Wischerhoff nachher. Er berichtete, dass das Spiel „kein fußballerischer Leckerbissen war.“ Das war aber im Duell zweier Abstiegskandidaten auch nicht zu erwarten. In der ersten Hälfte der Partie hatten die Gastgeber die besseren Chancen. Das erste Tor machte trotzdem Dorsten-Hardt nach einer Standardsituation. Benedikt Jansen traf (45.). „Anders hätten wir es wohl auch nicht geschafft. Aus dem Spiel heraus hatten wir vor der Pause keine echte Chancen“, gab Wischerhoff ehrlich zu.

Dennis Schmidt glich das Spiel kurz nach der Pause aus. Doch zum Punktgewinn für Fichte reichte das nicht, da der eingewechselte Maximilian Supe in der 73. Minute mit seinem Treffer zum 2:1 alles klar machte.

In den kommenden Wochen folgen mit den Heimspielen gegen Victoria Clarholz und den BSV Roxel zwei weitere Duelle gegen direkte Konkurrenten. „In der Hinrunde haben wir es versäumt, in diesen Spielen zu punkten“, weiß Wischerhoff. Das will Dorsten-Hardt nun nachholen.

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 1 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.