Nach dem fast sicheren Abstieg aus der Bundesliga hat Alemannia Aachen zwei Personalentscheidungen getroffen. Die Aachener verpflichteten für die kommenden zwei Jahre Defensivspieler Benjamin Weigelt vom wahrscheinlichen Mitabsteiger FSV Mainz 05 und damit die zweite Neuverpflichtung nach Patrick Milchraum vom Zweitligisten 1860 München. Der ablösefreie Weigelt kam in dieser Saison zu zehn Einsätzen für Mainz, insgesamt absolvierte er 54 Bundesliga-Spiele.

Alemannia Aachen verpflichtet Mainzer Weigelt

Szilard Nemeth verlängert Vertrag

14. Mai 2007, 13:06 Uhr

Nach dem fast sicheren Abstieg aus der Bundesliga hat Alemannia Aachen zwei Personalentscheidungen getroffen. Die Aachener verpflichteten für die kommenden zwei Jahre Defensivspieler Benjamin Weigelt vom wahrscheinlichen Mitabsteiger FSV Mainz 05 und damit die zweite Neuverpflichtung nach Patrick Milchraum vom Zweitligisten 1860 München. Der ablösefreie Weigelt kam in dieser Saison zu zehn Einsätzen für Mainz, insgesamt absolvierte er 54 Bundesliga-Spiele.

Zudem wird Szilard Nemeth, Rekord-Torschütze der slowakischen Nationalmannschaft, mindestens ein weiteres Jahr am Tivoli bleiben. Der Stürmer hatte nach sechsmonatiger Pause wegen einer Lungenembolie beim 2:2 am Samstag gegen den VfL Wolfsburg ein glänzendes Comeback gegeben und sechs Minuten nach seiner Einwechslung zum 2:0 getroffen.

Autor:

Kommentieren