Nach dem 2. Spieltag der NFL-Europa-Saison 2007 ist das Spieler-Karussell bei Berlin Thunder in Bewegung geraten. Die beiden Practice-Squad-Spieler Demario Williams und Seante Williams wechseln innerhalb der Liga. Cornerback Demario Williams ersetzt bei der Frankfurt Galaxy den an der Niere verletzten Verteidiger Ron Rockett, Defensive End Seante Williams rückt in den Kader der Hamburg Sea Devils auf, die Verletzungssorgen in der Verteidigungslinie haben.

Williams & Williams verlassen Berlin Thunder

Linebacker Tim Goodwell und Receiver Brian Hare kommen

24. April 2007, 16:35 Uhr

Nach dem 2. Spieltag der NFL-Europa-Saison 2007 ist das Spieler-Karussell bei Berlin Thunder in Bewegung geraten. Die beiden Practice-Squad-Spieler Demario Williams und Seante Williams wechseln innerhalb der Liga. Cornerback Demario Williams ersetzt bei der Frankfurt Galaxy den an der Niere verletzten Verteidiger Ron Rockett, Defensive End Seante Williams rückt in den Kader der Hamburg Sea Devils auf, die Verletzungssorgen in der Verteidigungslinie haben.

Für Williams & Williams rückt der genesene Linebacker Tim Goodwell (Green Bay Packers) von der Injured Reserve Liste in den aktiven Kader der Berliner, zudem kommt Wide Receiver Brian Hare (Indianapolis Colts) von den Centurions Köln in den Practice Squad. Den zweiten Platz im Practice Squad nimmt ab sofort Linebacker Dominique Sims ein.

Unter den vier von der NFL Europa zu den „Spielern der Woche“ erklärten Footballern befindet sich in dieser Woche erneut ein Berliner. Allerdings kein Berlin-Thunder-Profi, sondern der gebürtige Hauptstädter Ben Ishola (Hamburg Sea Devils).

Der Defensive End spielte ausgerechnet beim 13:7-Sieg der Hanseaten im Berliner Olympiastadion stark und sicherte sich mit 4 Tackles und 1 Quarterback-Sack die Auszeichnung zum besten „National“ des Wochenendes.
NFL Europa – Players of Week 2

Offense – Running Back Anthony Sherrell (Frankfurt Galaxy):
102 Total Yards (57 Yards Rushing, 6 Catches für 45 Yards).

Defense – Cornerback Gabe Franklin (Centurions Köln):
9 Tackles, 1 Quarterback-Sack, 2 Interceptions, 4 abgewehrte Pässe, 1 forcierter Fumble

Special Teams – Kicker Rhys Lloyd (Frankfurt Galaxy):
Rekord für das längstes NFL-Europa-Field-Goal eingestellt (56 Yards)

National – Defensive End Ben Ishola (Hamburg Sea Devils):
4 Tackles, 1 Quarterback-Sack

Autor:

Kommentieren