Kameruns Samuel Eto'o wird in Zukunft für den FC Barcelona auf Torejagd gehen. In Kürze soll Afrikas

Eto'o wechselt nach Barcelona

ko
11. August 2004, 20:27 Uhr

Kameruns Samuel Eto'o wird in Zukunft für den FC Barcelona auf Torejagd gehen. In Kürze soll Afrikas "Fußballer des Jahres", der bislang bei Real Mallorca unter Vertrag stand, einen Kontrakt unterschreiben.

Kameruns Torjäger Samuel Eto'o wird demnächst für den FC Barcelona die Fußballschuhe schnüren. Afrikas "Fußballer des Jahres", der bislang beim spanischen Liga-Konkurrenten Real Mallorca auf Torejagd ging, soll in Kürze einen Fünfjahres-Vertrag unterschreiben. Das meldete die in Madrid erscheinende Sportzeitung Marca am Mittwoch auf ihrer Internetseite. Die Ablösesumme für den 23-Jährigen, der in der vergangenen Saison 18-mal für Mallorca getroffen hatte, beträgt 27 Millionen Euro. Der Vertrag von Eto'o beim Klub auf der Urlaubsinsel lief bis 2007.

Dem Transfer musste auch Rekordmeister Real Madrid zustimmen, der die Transferrechte zu 50 Prozent hält und somit den entsprechenden Anteil der Ablöse kassieren wird.

Autor: ko

Kommentieren