Larsson unterschreibt für ein Jahr in Barcelona

ir
30. Juni 2004, 11:46 Uhr

Einen Vertrag für ein Jahr hat der schwedische Nationalspieler Henrik Larsson beim spanischen Erstligisten FC Barcelona unterschrieben. Der Stürmer wechselt ablösefrei von Celtic Glasgow zu den Katalanen.

Für zunächst ein Jahr wechselt der schwedische Nationalspieler Henrik Larsson zum spanischen Renommierklub FC Barcelona. Der 32-Jährige unterschieb am MIttwoch den Vertrag mit einer Option für eine weitere Saison. Zuletzt hatte der Torjäger, der die Trikotnummer 17 bei den Katalanen erhält und am Mittwoch offiziell vorgestellt wurde, beim schottischen Meister Celtic Glasgow gespielt.

Europas Top-Torjäger

Für sein Heimatland erzielte der EM-Star, der bei der Euro in Portugal dreimal erfolgreich war, in 78 Länderspielen 28 Tore. In der Saison 2000/2001 war Larsson mit 35 Treffern für Celtic der Top-Goalgetter Europas und erhielt den "goldenen Schuh". Vor Larsson hatte "Barca" in Abwehrspieler Juliano Belletti vom FC Villarreal (3,7 Millionen Euro Ablöse) und Mittelfeldspieler Ludovic Giuly vom Champions-League-Finalisten AS Monaco (6,7 Millionen Euro) zwei weitere Spieler neu unter Vertrag genommen. Larsson wechselt ablösefrei in die Primera Division.

Barcelona war zwischenzeitlich auch an Bayern-Star Michael Ballack interessiert. Doch der Nationalspieler wird seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister erfüllen, der FC Bayern erteilte dem Ex-Leverkusener und -Lauterer keine Freigabe.

Autor: ir

Kommentieren