Es ist das vorentscheidende Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga: Wenn der FC 96 Recklinghausen am Sonntag zu seinem ärgsten Verfolger nach Gievenbeck reist, werden die Weichen gestellt: Beruhigendes Polster oder Verschärfung im Rennen um die Pole Position? Im Moment haben die Recklinghäuser acht Zähler Vorsprung. Geht es nach Gisbert Milius, 96-Geschäftsführer, führt der Aufstieg so oder so nur über seinen Klub.

Landesliga 4, 23. Spieltag, Expertentipp von Gisbert Milius (Geschäftsführer FC 96 Recklinghausen)

"Es wäre nur verdient, wenn wir aufsteigen"

11. April 2007, 20:05 Uhr

Es ist das vorentscheidende Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga: Wenn der FC 96 Recklinghausen am Sonntag zu seinem ärgsten Verfolger nach Gievenbeck reist, werden die Weichen gestellt: Beruhigendes Polster oder Verschärfung im Rennen um die Pole Position? Im Moment haben die Recklinghäuser acht Zähler Vorsprung. Geht es nach Gisbert Milius, 96-Geschäftsführer, führt der Aufstieg so oder so nur über seinen Klub.

„Über die gesamte Saison gesehen haben wir den besten Fußball gespielt, deswegen wäre es nur verdient, wenn wir aufsteigen.“ Die Motivationsprobleme, Grund für die überraschende Heimniederlage gegen Viktoria Heiden, sieht er behoben: „Jeder weiß, um was es geht, jeder will gewinnen.“

Den 23. Spieltag tippt Gisbert Milius (Geschäftsführer von FC 96 Recklinghausen):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren