Durch einen 1:0-Erfolg über den AC Parma hat Inter Mailand in der Serie A gute Karten auf einen Platz in der Champions-League-Qualifikation. Das Siegtor gegen den direkten Mitkonkurrenten erzielte Adriano.

Inter gewinnt "Schlüsselspiel" gegen Parma

bb
09. Mai 2004, 18:06 Uhr

Durch einen 1:0-Erfolg über den AC Parma hat Inter Mailand in der Serie A gute Karten auf einen Platz in der Champions-League-Qualifikation. Das Siegtor gegen den direkten Mitkonkurrenten erzielte Adriano.

Dank eines Schlussspurts in der Serie A kann Inter Mailand wieder von der "Königsklasse" träumen. Durch einen 1:0-Sieg über den AC Parma verbesserte sich der frühere Europapokalsieger auf den vierten Rang, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League berechtigt.

Der Brasilianer Adriano erzielte in der 62. Minute das Tor des Tages. Inter liegt nun einen Punkt vor Parma. Einen herben Rückschlag im Rennen um Rang vier erlitt Lazio Rom. Der Ex-Meister liegt nach seiner 1:2-Niederlage bei Brescia Calcio als Sechster drei Zähler hinter Inter.

Der amtierende Meister AC Mailand patzte ebenso wie der Tabellenzweite AS Rom. Milan unterlag bei Reggina Calcio mit 1:2, die Roma musste eine herbe 1:3-Schlappe gegen den AC Perugia einstecken.

Autor: bb

Kommentieren