Tommy Haas steht beim ATP-Masters in Indian Wells im Viertelfinale. Der deutsche Daviscupspieler setzte sich im Achtelfinale in einer Neuauflage des Halbfinales der Australian Open gegen Fernando Gonzalez 6:3, 6:2 durch.

Haas nach erfolgreicher Revanche im Viertelfinale

Glatt gegen Gonzalez

janat1
15. März 2007, 07:29 Uhr

Tommy Haas steht beim ATP-Masters in Indian Wells im Viertelfinale. Der deutsche Daviscupspieler setzte sich im Achtelfinale in einer Neuauflage des Halbfinales der Australian Open gegen Fernando Gonzalez 6:3, 6:2 durch.

Im Achtelfinale des mit 5,3 Millionen Dollar dotierten ATP-Masters in Indian Wells setzte sich der 28-Jährige gegen den an Nummer fünf gesetzten Chilenen Fernando Gonzalez locker in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2 durch. In Australien hatte sich Haas dem Chilenen im Semifinale des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres noch mit 1:6, 3:6, 1:6 geschlagen geben müssen.

In der Runde der letzten Acht bekommt es der deutsche Daviscupspieler nun mit Andy Murray zu tun. Der Schotte hatt beim 7:6 (7:3), 6:4-Erfolg gegen Nikolai Dawydenko aus Russland ein wenig mehr Mühe, um den Einzug ins Viertelfinale perfekt zu machen.

Autor: janat1

Kommentieren