Die zweite Mannschaft von Bayern München hat auch das zweite Spiel mit dem französischen Profi Valerien Ismael verloren. Die Münchner unterlagen am Freitag zum Auftakt des 23. Spieltages der Fußball-Regionalliga Süd den Sportfreunden Siegen 0: 1 (0:0). Ismael sammelt in der zweiten Mannschaft Spielpraxis nach seinem Schien- und Wadenbeinbruch.

Bayern-Reserve verliert auch zweites Spiel mit Ismael

Kassel siegt bei Lautern II

09. März 2007, 21:43 Uhr

Die zweite Mannschaft von Bayern München hat auch das zweite Spiel mit dem französischen Profi Valerien Ismael verloren. Die Münchner unterlagen am Freitag zum Auftakt des 23. Spieltages der Fußball-Regionalliga Süd den Sportfreunden Siegen 0: 1 (0:0). Ismael sammelt in der zweiten Mannschaft Spielpraxis nach seinem Schien- und Wadenbeinbruch.

Das Tor des Tages für die Siegener, die sich vorerst auf Tabellenplatz vier schoben, aber immer noch acht Punkte hinter einem Aufstiegsrang liegen, erzielte Christian Okpala mit einem Handelfmeter (56.). Im zweiten Spiel des Abends unterlag der 1. FC Kaiserslautern II Hessen Kassel 0:1 (0:1). Thorsten Bauer erzielte beim dritten Sieg in Folge den einzigen Treffer (69.). Die `kleinen Teufel´ warten dagegen als Tabellenletzter auch nach 23 Spielen auf den ersten Saisonsieg. Die Partie auf einem Nebenplatz des Fritz-Walter-Stadions war wegen eines Stromausfalls in der ersten Hälfte rund 30 Minuten unterbrochen.

Autor:

Kommentieren