Real Madrid hat am 29. Spieltag der Primera Division erneut eine Niederlage einstecken müssen. Bei Athletic Bilbao verloren die

Real geht mit 2:4 in Bilbao baden

see
20. März 2004, 22:07 Uhr

Real Madrid hat am 29. Spieltag der Primera Division erneut eine Niederlage einstecken müssen. Bei Athletic Bilbao verloren die "Königlichen" mit 2:4. Matchwinner war Bilbaos Asier Del Horno mit zwei Treffern.

Der Kampf um die spanische Meisterschaft wird wieder spannend. Tabellenführer Real Madrid hat am 29. Spieltag der Primera Division mit 2:4 bei Athletic Bilbao verloren und nach der 2:3-Pleite im Pokalfinale gegen Real Saragossa am Mittwoch schon das zweite Spiel in Folge vergeigt. Die "Königlichen" eröffneten Verfolger FC Valencia damit die Chance, mit einem Sieg am Sonntag gegen Real Mallorca bis auf einen Zähler heranzurücken.

In Bilbao wurde das Madrider Starensemble kurz vor Ende des ersten Durchgangs kalt erwischt, als Francisco Yeste (40.) und Ismael Urzaiz (43.) die Gastgeber in Führung brachten. Kapitän Raul glich mit zwei Toren (46., 61.) für Real zwar nochmal aus, doch Asier Del Horno (74., 76.) machte dann die Überraschung zu Gunsten des Tabellenfünften perfekt.

Autor: see

Kommentieren