Arsenal London ist in der fünften Runde des englischen FA-Cups überraschend ausgeschieden. Ohne den deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann verloren die

McCarthy schießt die "Gunners" aus dem Pokal

Lehmann nicht dabei

pst1
28. Februar 2007, 23:12 Uhr

Arsenal London ist in der fünften Runde des englischen FA-Cups überraschend ausgeschieden. Ohne den deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann verloren die "Gunners" mit 0:1 (0:0) bei den Blackburn Rovers.

Auch im englischen FA-Cup ist der englische Top-Klub Arsenal London nur drei Tage nach der Niederlage im Ligapokal-Finale gegen Chelsea (1:2) gescheitert. Die "Gunners" verloren ohne Jens Lehmann bei den Blackburn Rovers mit 0:1 (0:0), der deutsche Nationaltorhüter wurde wie üblich im Pokal vom Spanier Manuel Almunia ersetzt.
Den Siegtreffer für Blackburn, das in der 3. Runde des UEFA-Cups am Bundesligisten Bayer Leverkusen gescheitert war, erzielte Benni McCarthy in der 87. Minute.

Autor: pst1

Kommentieren