Bei Dreharbeiten für einen TV-Spot des spanischen Liga-Verbandes (LFP) zerstörte Stürmer Ronaldinho ein Kathedralen-Fenster im Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Wer für den Schaden aufkommen muss, ist noch unklar.

Ronaldinho zerschießt Kathedralen-Fenster

cle
01. März 2004, 16:45 Uhr

Bei Dreharbeiten für einen TV-Spot des spanischen Liga-Verbandes (LFP) zerstörte Stürmer Ronaldinho ein Kathedralen-Fenster im Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Wer für den Schaden aufkommen muss, ist noch unklar.

Volltreffer für Stürmer Ronaldinho vom FC Barcelona: Der Brasilianer zerstörte bei Dreharbeiten zu einem TV-Spot für den spanischen Liga-Verband (LFP) versehentlich ein bemaltes Kathedralen-Fenster im christlichen Wallfahrtsort Santiago de Compostela.

Fallrückzieher ins Kathedralen-Fenster

Das Malheur passierte, nachdem Ronaldinho den Ball per Fallrückzieher über seinen Kopf hinweg in die Luft schoss. Wer für den beträchtlichen Schaden aufzukommen hat, ist noch unklar.

Autor: cle

Kommentieren