Der brasilianische Fußballstar Ronaldo kann sich vorstellen, auch über 2006 hinaus bei Real Madrid zu spielen. Der 27-Jährige will mit seinem Klub auf jeden Fall noch die Champions League gewinnen.

Ronaldo kann sich Verbleib bei Real vorstellen

tw
24. Februar 2004, 12:59 Uhr

Der brasilianische Fußballstar Ronaldo kann sich vorstellen, auch über 2006 hinaus bei Real Madrid zu spielen. Der 27-Jährige will mit seinem Klub auf jeden Fall noch die Champions League gewinnen.

Das werden die Verantwortlichen von Real Madrid sicherlich gerne hören: Stürmerstar Ronaldo kann sich eine Verlängerung seines Vertrags bei Spaniens Rekordmeister über 2006 hinaus vorstellen. "Im Moment habe ich nur Real im Kopf, und ich kann mir vorstellen, länger als 2006 zu bleiben", sagte der brasilianische Superstar der Zeitschrift Sport-Bild mit Blick auf andere Angebote, schränkte allerdings ein: "Als ich in Holland war, habe ich auch nie gedacht, mal in Spanien spielen zu können."

Einen Wechsel in die Bundesliga schloss der 27-Jährige aber aus. "Ich habe keine Ambitionen, in Deutschland zu spielen", meinte Ronaldo, der ein Ausscheiden in der Champions League für gleichbedeutend mit einer verlorenen Saison hält. Der Gewinn der "Königsklasse" sei "sehr wichtig für mich - weil es der einzige Pokal ist, den ich noch nicht habe. Ich will ihn unbedingt. Ich glaube, dass wir Bayern rauswerfen und die Champions League gewinnen."

Autor: tw

Kommentieren