Traumeinstand für Ailton bei Grasshopper

54 Minuten für das Premierentor

25. Februar 2007, 11:10 Uhr

Traumeinstand für den ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig Ailton in der Schweizer Fußball-Super-League: Der brasilianische Angreifer erzielte in seinem ersten Spiel für Grasshopper Zürich den 1:0-Siegtreffer gegen den FC Aarau. Der ehemalige Bremer, Schalker und Hamburger war vor anderthalb Wochen von Roter Stern Belgrad auf Leihbasis zu den Hoppers gewechselt.

Sein Vertrag gilt zunächst bis zum Saisonende. 54 Minuten benötigte der 33-jährige Ailton, um sein erstes Tor zu erzielen. Der Brasilianer erlief in der entscheidenden Szene gegen Aarau einen Steilpass von Diego Leon und bezwang Aaraus Ersatztorhüter Greco. Der als `Kugelblitz´ in der Bundesliga bekannte Stürmer will allerdings wieder zurück nach Deutschland. `Ich will mich mit Toren für die Bundesliga empfehlen. Noch zwei Wochen intensives Training, und ich bin der Alte´, sagte er der Bild am Sonntag. Grasshopper-Trainer Krassimir Balakow weiß um die Gefahr, Ailton wieder zu verlieren: `Jedes Tor macht ihn interessant für andere - und für uns unerschwinglich.´ Ailton besitzt in Belgrad einen Zweijahres-Vertrag. Erst Ende August vergangenen Jahres war der exzentrische Stürmer von Besiktas Istanbul zu den Serben gewechselt.

Autor:

Kommentieren