Dortmunds Pienaar fällt drei Wochen aus

Bänderriss im Knöchel

20. Februar 2007, 09:28 Uhr

Mittelfeldspieler Steven Pienaar steht Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund voraussichtlich drei Wochen nicht zur Verfügung.

Mittelfeldspieler Steven Pienaar steht Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund voraussichtlich drei Wochen nicht zur Verfügung. Der 24-jährige Südafrikaner erlitt im Meisterschaftsspiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) am vergangenen Samstag einen Teilriss des Bandes im rechten Knöchel. Das ist das Ergebnis der Kernspintomographie, die BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg durchführen ließ.

Autor:

Kommentieren