Trainer Thomas von Heesen hat beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld seinen Rücktritt erklärt.

Bielefelds Trainer von Heesen zurückgetreten

11. Februar 2007, 19:38 Uhr

Trainer Thomas von Heesen hat beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld seinen Rücktritt erklärt.

Trainer Thomas von Heesen hat beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld seinen Rücktritt erklärt. `Ich habe mich schon im Vorfeld mit dem Verein darauf verständigt, meinen Vertrag ab morgen aufzulösen´, sagte der 45-Jährige nach dem 0:1 (0:0) der Arminia beim deutschen Rekordmeister Bayern München: `Es gab in den letzten Tagen zu viel Unruhe im Verein und wir wollten jetzt für die nächsten Spiele eine Lösung finden, denn die sind für den Verein elementar wichtig.´ Von Heesens Nachfolger wird der bisherige Assistent Frank Geideck, der seinen bisherigen Chef eigentlich erst nach der Saison ablösen sollte. `Es ist klar, dass Frank mein Nachfolger wird. Er ist eine sehr gute Lösung´, so von Heesen. Geideck wird am Montag erstmals das Training bei der Arminia leiten.

Von Heesen hatte kurz vor dem Rückrunden-Start erklärt, dass er das Angebot der Arminia zur Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrages nicht annehmen wird. Er wird vor allem mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht und soll Gerüchten zufolge auch ein Kandidat als Trainer von Borussia Mönchengladbach sowie für den Posten als Sportdirektor beim Hamburger SV sein. Nach neun Spielen ohne Sieg hat die stark in die Saison gestartete Arminia nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Von Heesen war im Sommer 2005 als Nachfolger von Uwe Rapolder vom Posten des Geschäftsführers Sport zum Trainer befördert worden.

Autor:

Kommentieren