Zwei Spiele Sperre nach Flaschenwurf für Smith

tok
06. Januar 2004, 17:50 Uhr

Der englische Verband hat Alan Smith vom Premier-League-Klub Leeds United für zwei Partien gesperrt, nachdem der Stürmer im Ligapokal gegen Manchester United eine Flasche Richtung Zuschauer geworfen hatte.

Nationalstürmer Alan Smith von Leeds United ist vom englischen Verband (FA) wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Begegnungen gesperrt worden. Im Ligapokal-Spiel gegen Manchester United am 18. Oktober vergangenen Jahres hatte der 23-Jährige eine Flasche ins Publikum geschmissen.

Am 13. November war Smith deshalb bereits von der Polizei vorübergehend festgenommen und verhört worden, weshalb er aus dem Kader für das Länderspiel der Engländer drei Tage später gegen Dänemark (2:3) gestrichen worden war.

Autor: tok

Kommentieren