Die Pflichtspiel-Premiere von Pavel Dotchev als Trainer von Preußen Münster könnte möglicherweise länger auf sich warten lassen als ursprünglich gedacht.

Preußen Münster

Dotchev-Premiere gegen Jena gefährdet

25. Januar 2012, 20:16 Uhr

Die Pflichtspiel-Premiere von Pavel Dotchev als Trainer von Preußen Münster könnte möglicherweise länger auf sich warten lassen als ursprünglich gedacht.

Der Rasen im Preußenstadion ist nach den starken Regenfällen der letzten Tage in einem bedenklichen Zustand und eventuell nicht bespielbar. Am Donnerstag wird eine Platzkommission darüber entscheiden, ob das Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena (Samstag, 28. Januar, 14 Uhr) stattfinden kann.

Sollte die Begegnung ausfallen, wird der SCP wahrscheinlich kurzfristig ein Testspiel vereinbaren.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren