Stürmer Erwin Koen verlässt Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen und wechselt zum Fußball-Zweitligisten SC Paderborn.

Aachens Koen und Kölns Bröker wechseln nach Paderborn

31. August 2006, 15:52 Uhr

Stürmer Erwin Koen verlässt Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen und wechselt zum Fußball-Zweitligisten SC Paderborn.

Stürmer Erwin Koen verlässt Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen und wechselt zum Fußball-Zweitligisten SC Paderborn. Der 27 Jahre alte Niederländer, der vor einem Jahr von Rot-Weiß Essen an den Tivoli gekommen war, absolvierte in der vergangenen Saison 17 Spiele, sechs davon von Beginn an. Dabei erzielte er ein Tor und bereitete zwei Treffer vor. `Ich bin realistisch und weiß, dass meine Einsatzzeit in dieser Saison bei der Alemannia sehr beschränkt gewesen wäre. Es ist aus sportlicher Sicht besser für mich, nach Paderborn zu wechseln´, sagte Koen. Über die Ablösesumme gab es keine Angaben. Zudem verpflichteten die Paderborner für den Angriff den Kölner Thomas Bröker. Der Stürmer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2008.

Autor:

Kommentieren