Die Erfolge der deutschen Frauenfußballerinnen tragen für den Deutschen Fußball-Bund weiterhin auch finanziell Früchte. Der Hauptsponsorenvertrag mit einem Süßwarenhersteller wurde vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

DFB-Frauen bis 2007 als "Naschkatzen" auf Torejagd

us
16. Juni 2005, 12:02 Uhr

Die Erfolge der deutschen Frauenfußballerinnen tragen für den Deutschen Fußball-Bund weiterhin auch finanziell Früchte. Der Hauptsponsorenvertrag mit einem Süßwarenhersteller wurde vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Das erfolgreiche Auftreten der deutschen Fußballfrauen bei der Europameisterschaft in England wird zusätzlich durch eine erfreuliche Nachricht versüßt. Die Nationalmannschaft und Katjes haben ihren Sponsorenvertrag um zwei Jahre bis Ende 2007 verlängert. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag am Rande der EM-Endrunde in England mit. Katjes zog damit frühzeitig die Option, die Kooperation fortzusetzen.

Das Süßwaren-Unternehmen ist seit 2004 der Hauptpartner des Weltmeisters und EM-Finalisten. "Durch diese Partnerschaft gewinnt der Frauenfußball in Deutschland", kommentierte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger.

Autor: us

Kommentieren