Shelley Thompson steht im Kader der Frauen-Nationalmannschaft für den Vorbereitungslehrgang auf die WM sowie für das Länderspiel gegen Nigeria. DFB-Trainerin Tina Theune-Meyer nominierte die 19-Jährige für Birgit Prinz.

Thompson debütiert im National-Dress

as
28. Juli 2003, 17:09 Uhr

Shelley Thompson steht im Kader der Frauen-Nationalmannschaft für den Vorbereitungslehrgang auf die WM sowie für das Länderspiel gegen Nigeria. DFB-Trainerin Tina Theune-Meyer nominierte die 19-Jährige für Birgit Prinz.

Shelley Thompson vom Bundesligisten FCR 01 Duisburg steht beim 3. Vorbereitungslehrgang der Frauen-Nationalmannschaft auf die WM (20. September bis 12. Oktober) sowie beim Länderspiel am 6. August in Trier gegen Nigeria (15.00 Uhr/live im ZDF) erstmals im DFB-Kader. Nationaltrainerin Tina Theune-Meyer nominierte die 19 Jahre alte gebürtige Südafrikanerin Thompson für US-Legionärin Birgit Prinz, die derzeit noch mit ihrem Klub Carolina Courage in der amerikanischen Profiliga WUSA aktiv ist.

WM-Generalprobe gegen England

Nach dem Test gegen die Westafrikanerinnen reduziert Theune-Meyer den 25er-Kader auf 16 Spielerinnen, die dann am 9. Auust in Kiew das EM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine (15.45 Uhr/live in der ARD) bestreiten. 19 Tage später steht die zweite Qualifikationspartie gegen Tschechien in Passau (16.00 Uhr/live im ZDF) auf dem Programm, ehe am 11. September in Darmstadt gegen England die WM-Generalprobe stattfindet.

Autor: as

Kommentieren