Felix Magath hat Neu-Bundestrainer Jürgen Klinsmann den Rücken gestärkt. Er habe einen sehr guten Eindruck von Klinsmann und werde ihn voll unterstützen, so der Trainer von Rekordmeister Bayern München.

Magath sichert "Klinsi" Unterstützung zu

jt
12. August 2004, 15:51 Uhr

Felix Magath hat Neu-Bundestrainer Jürgen Klinsmann den Rücken gestärkt. Er habe einen sehr guten Eindruck von Klinsmann und werde ihn voll unterstützen, so der Trainer von Rekordmeister Bayern München.

Auf die Unterstützung von Bayern-Coach Felix Magath kann sich der neue Bundestrainer Jürgen Klinsmann offenbar verlassen. "Ich habe einen sehr guten Eindruck, er hat sehr gute Ideen. Er hat meine volle Unterstützung", sagte Magath am Donnerstag und kündigte für die "nahe Zukunft" ein persönliches Treffen an, "um Meinungen auszutauschen und über Arbeitsweisen zu reden".

In dieser Woche hatte es zwischen Magath und Klinsmann in einem Telefonat eine erste Kontaktaufnahme gegeben. Dabei hatte sich "Klinsi" über den Zustand der Bayern-Profis, insbesondere von Sebastian Deisler, erkundigt. "Ich habe ihm zu jedem Spieler meine Meinung gesagt. Ich bin froh, dass Jürgen Klinsmann nun so entschieden hat", betonte Magath, nachdem der Bundestrainer bei der Benennung seines Aufgebots für das Länderspiel am kommenden Mittwoch in Österreich sowohl auf Deisler als auch auf Andreas Görlitz verzichtet hat.

Deisler und Görlitz noch nicht so weit

Magath erläuterte in beiden Fällen noch einmal seine Beweggründe. "Deisler hat noch nicht die nötige Reife und Spielpraxis, er ist in Zweikämpfen noch zu verhalten. Er muss sich erst stabilisieren." Auch Görlitz müsse sich erst noch weiter auf diesem Niveau beweisen. Bei EM-Teilnehmer Bastian Schweinsteiger hatte Magath gegenüber Klinsmann ebenfalls Bedenken geäußert. "Er hat noch Nachholbedarf. Deshalb spielt er bei mir momentan auch keine große Rolle." Schweinsteiger ist derzeit nur bei den Amateuren in der Regionalliga im Einsatz, wurde aber dennoch von "Klinsi" für die Partie in Wien nominiert.

Autor: jt

Kommentieren