Ohne die ganz großen Highlights geht der elfte Spieltag der englischen Premier League am Wochenende über die Bühne. Spitzenreiter Arsenal London ist in Leeds zu Gast, Verfolger Chelsea gastiert in Everton.

Leeds prüft Spitzenreiter Arsenal

ps
01. November 2003, 10:56 Uhr

Ohne die ganz großen Highlights geht der elfte Spieltag der englischen Premier League am Wochenende über die Bühne. Spitzenreiter Arsenal London ist in Leeds zu Gast, Verfolger Chelsea gastiert in Everton.

Spitzenreiter Arsenal London mit dem ehemaligen Dortmunder Jens Lehmann zwischen den Pfosten steht am Wochenende im Rahmen des elften Spieltages der englischen Premier League der schwere Gang zum Traditionsverein Leeds United bevor (heute, 16 Uhr, MEZ).

Unterschiedliche Saisonverläufe

Dabei treffen zwei Teams mit sehr unterschiedlichen Saisonverläufen aufeinander. Leeds ist nach zehn Spieltagen schon mittendrin im Abstiegskampf. Der einstige Champions-League-Teilnehmer konnte bisher nur acht Punkte sammeln und belegt Rang 19. United ist gemeinsam mit Leicester City und den Wolverhampton Wanders nur in einer Kategorie spitze: Die drei Teams kassierten bereits jeweils 21 Gegentore. Arsenal hingegen befindet sich in der Premier League auf Titelkurs. Das Team von Torwart Jens Lehmann ist als einziges in der Liga noch ungeschlagen und führt die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor Chelsea und einem weiteren vor Manchester United an. Auch im Liga-Pokal waren die "Gunners" am Dienstagabend erfolgreich. Gegen das First-Division-Team Rotherham United siegte Arsenal jedoch erst im Elfmeterschießen mit 9:8.

Chelsea in Everton

Nicht minder unangenehm ist die Aufgabe des Tabellenzweiten FC Chelsea, der beim FC Everton zu Gast ist. Die Gastgeber stehen nach 0:0 auf eigenem Platz gegen Southampton etwas unter Druck. Dabei setzen die Gäste aus London wohl auch wieder auf den 19-jährigen Robert Huth, der im Starensemble des FC Chelsea zuletzt zum vierten Mal in Folge von Beginn an zum Einsatz kam.

"U21"-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, der Aston Villa zuletzt mit seinem ersten Saisontor in der 75. Minute zehn Minuten nach seiner Einwechslung zum 1:0-Sieg gegen Leicester City führte, ist bei Newcastle United zu Gast.

Der elfte Spieltag in der Übersicht:

Tottenham Hotspur - Bolton Wanderers, FC Middlesbrough - Wolverhampton Wanderers, Manchester United - FC Portsmouth, Newcastle United - Aston Villa, FC Southampton - Manchester City, FC Everton - FC Chelsea, Leeds United - FC Arsenal London (alle heute, 16 Uhr). FC Fulham - FC Liverpool (Sonntag, 15 Uhr), Leicester City - Blackburn Rovers (Sonntag, 17.05 Uhr), Birmingham City - Charlton Athletic (Montag, 21 Uhr).

Autor: ps

Kommentieren