Bundestrainerin Tina Theune-Meyer muss im EM-Qualifikationsspiel zwischen Weltmeister Deutschland und der Ukraine auf Pia Wunderlich verzichten. Die Mittelfeldspielerin sagte ihre Teilnahme wegen einer Zerrung ab.

Wunderlich fällt gegen Ukraine aus

us
24. April 2004, 18:33 Uhr

Bundestrainerin Tina Theune-Meyer muss im EM-Qualifikationsspiel zwischen Weltmeister Deutschland und der Ukraine auf Pia Wunderlich verzichten. Die Mittelfeldspielerin sagte ihre Teilnahme wegen einer Zerrung ab.

Deutschlands Weltmeisterinnen müssen im anstehenden EM-Qualifikationsspiel am 28. April in Oldenburg gegen die Ukraine (16.30 Uhr/live im ZDF) auf Pia Wunderlich und Stefanie Gottschlich verzichten. Mittelfeldspielerin Wunderlich vom deutschen Meister und Pokalsieger 1. FFC Frankfurt musste wegen einer Zerrung DFB-Trainerin Tina Theune-Meyer am Samstag absagen.

Innenbandabriss bei Gottschlich befürchtet

Stürmerin Gottschlich vom VfL Wolfsburg musste beim 1:0 im Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg am Samstag in der 65. Minute mit Verdacht auf Innenbandabriss im linken Knie ausgewechselt werden. Die Nationalspielerin, die sofort zu weiteren Untersuchungen nach Hannover gefahren wurde, hatte sich die Verletzung ohne gegnerische Einwirkung zugezogen.

Zuvor hatten schon Wunderlichs Vereinskollegin Renate Lingor wegen einer Sprunggelenksverletzung und Viola Odebrecht vom 1. FFC Turbine Potsdam wegen einer Bänderdehnung auf ihre Teilnahme verzichten müssen.

Autor: us

Kommentieren