Zweitligist Jena verpflichtet Maul

24. Oktober 2006, 18:30 Uhr

Fußball-Zweitligist Carl Zeiss Jena hat Ex-Nationalspieler Ronald Maul verpflichtet.

Fußball-Zweitligist Carl Zeiss Jena hat Ex-Nationalspieler Ronald Maul verpflichtet. Wie der Aufsteiger am Dienstag bekannt gab, unterzeichnete der Abwehrspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2008. In der Bundesliga spielte der 33-Jährige, der zwei Länderspiele bestritt, für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Hansa Rostock. In Rostock erhielt Maul, der in Jena mit dem Fußball begann, keinen neuen Vertrag. Danach hielt er sich beim Regionalligisten FC St. Pauli fit. `Mit Ronny haben wir einen Mann, von dessen Qualitäten wir absolut überzeugt sind. Er ist ein erfahrener, solider Spieler, der variabel einsetzbar ist und auch menschlich zu uns passt´, erkärte Jenas Sportlicher Leiter Olaf Holetschek. Ob Maul bereits am Freitag (18.00 Uhr) gegen TuS Koblenz auf dem Feld steht, ließ Holetschek offen.

Autor:

Kommentieren