Durch ein 0:0 im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga haben es der MSV Duisburg und 1860 München verpasst, ihre Aufstiegsambitionen nachdrücklich zu unterstreichen.

MSV Duisburg - 1860 München 0:0

24. September 2006, 15:51 Uhr

Durch ein 0:0 im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga haben es der MSV Duisburg und 1860 München verpasst, ihre Aufstiegsambitionen nachdrücklich zu unterstreichen.

Durch ein 0:0 im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga haben es der MSV Duisburg und 1860 München verpasst, ihre Aufstiegsambitionen nachdrücklich zu unterstreichen. Beide Teams sind damit in dieser Saison weiterhin ungeschlagenen. Die `Zebras´ hatten zuvor ihre beiden Heimspiele gewonnen. Für die Münchner war es das zweite Auswärts-Remis in dieser Saison. Vor 19.480 Zuschauern in der MSV-Arena kamen die Gastgeber zunächst schwer ins Spiel und konnten sich gegen die gut organisierte Defensive der Münchener nur selten gefährlich in Szene setzen. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Offensivbemühungen der Duisburger dann vielversprechender, Zählbares sprang dabei jedoch nicht heraus. Nach der Pause zogen sich die `Löwen´ noch weiter zurück und lauerten bis zur Schlussphase auf Konter. Der MSV erhöhte sein Engagement noch einmal, kam jedoch kaum einmal zwingend zum Abschluss.

Autor:

Kommentieren