30.08.2018

Bundesliga West

Bleibt VfL Bochum weiter ungeschlagen?

Der VfL Bochum will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Borussia Mönchengladbach punkten. Der VFL strich am Samstag drei Zähler gegen den 1. FC Köln ein (3:2). Letzte Woche siegte Bor. M'gladbach gegen den SC Paderborn 07 mit 5:0. Damit liegt Gladbach mit sieben Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der VfL Bochum weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von drei Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Mit beeindruckenden 14 Treffern stellt die Heimmannschaft den besten Angriff der Bundesliga West. Der VfL führt das Feld der Bundesliga West mit zehn Punkten an.

Zwei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Borussia Mönchengladbach zu Buche. In der Defensive des Gastes greifen die Räder ineinander, sodass Gladbach im bisherigen Saisonverlauf erst zweimal einen Gegentreffer einsteckte.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der VFL vor. Bor. M'gladbach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des VfL Bochum zu stoppen. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema