07.09.2018

Landesliga Niederrhein 2

SV Burgaltendorf will Trendwende einleiten

Der SV Burgaltendorf will nach vier Spielen ohne Sieg gegen den FC Kray endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt kassierte der SV Burgaltendorf eine Niederlage gegen den VfL Rhede – die zweite Saisonpleite. Der FC Kray dagegen strich am Sonntag drei Zähler gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter ein (5:2).

Im Tableau ist für den SV Burgaltendorf mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Nur einmal ging der Gastgeber in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der FC Kray führt das Feld der Landesliga Niederrhein 2 mit zwölf Punkten an. Die Defensive des Gastes (fünf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Landesliga Niederrhein 2 zu bieten hat. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des FC Kray.

Die Offensive des SV Burgaltendorf kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Burgaltendorf im Schnitt. Die Burgaltendorfer hat mit dem FC Kray eine unangenehme Aufgabe vor sich. Kray ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FC Kray. Der SV Burgaltendorf bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema