Bochum: Bisher kaum Überraschungen im Kreispokal

Bergen gewinnt Elfmeterkrimi

fz
17. August 2006, 12:18 Uhr

Wenig Überraschungen gab es bei den bisherigen Kreispokalspielen in Bochum. Sowohl die DJK TuS Hordel (4:1 beim LFC Laer), als auch der VfL Bochum II (8:1 beim FC Höntrop 80) und Landesliga-Aufsteiger Werner SV (7:0 beim SC Oberstüter) hatten keine Mühe, die erste Runde zu überstehen. Für eine Überraschung sorgte der VfB Günnigfeld, der durch blitzsauberen Konterfußball den Wittener Verbandsliga-Aufsteiger TuRa Rüdinghausen deutlich mit 4:1 besiegte.

Auch zwei weitere Wittener Vertreter mussten sich bereits am Mittwoch Abend nach der ersten Runde verabschieden. Der DJK Ruhrtal gelang es dabei immerhin, dem ambitionierten Bochumer A-Kreisligisten Arminia Bochum beim 3:5 gleich drei Gegentreffer einzuschenken.

Noch schlimmer als Ruhrtal erwischte es den Wittener A-Kreisligisten SV Bommern, der beim FC Hasretsor (Bochum, ebenfalls Kreisliga A), mit 0:5 unterging. Innerhalb von zwölf Minuten (48./55./65.) entschieden die Bochumer die Partie.

Spannend war es bisher kaum. Eine löbliche Ausnahme bildete da das Aufeinandertreffen der beiden spielstarken Bezirksligisten DJK Adler Riemke und Union Bergen. War es Riemkes Keeper Stephen Esken in der vergangenen Spielzeit, der sein Team durch die gehaltenen Elfmeter gegen den Oberligisten VfL Bochum II bis ins Halbfinale führte, drehte sich diesmal das Blatt. Nach Toren von Nurdogan Kecceci und Holger Schmitz war es nach 120 Minuten Bergens Keeper Björn Olbers, der als Held gefeiert wurde.

Für zusätzliche Brisanz im Derby hatte übrigens der Unparteiische gesorgt, der zwei Mal Gelb-Rot (für die Riemker Stahl und Murru) und einmal "Rot" für Bergens Abwehr-Spieler Jens Lewkowitz sowie zahlreiche Gelbe Karten gezückt hatte.

Die bisherigen Ergebnisse: der 1. Runde:

FC Höntrop 80 - VfL Bochum II 1:8
LFC Laer - DJK TuS Hordel 1:4
SC Oberstüter - Werner SV 0:7
Adler Riemke - Union Bergen 5:6 n.E.
DJK Ruhrtal - Arminia Bochum 3:5
FC Hasretspor - SV Bommern 05 5:0
VfB Günnigfeld - TuRa Rüdinghausen 4:1
TuS Bredenscheid - DJK Wattenscheid 2:3
SC Croatia Bochum - SV Germania Bochum-West 0:3
TuS Hattingen - TuS Heven 2:4
RW Stiepel - SC Weitmar 45 2:8
Hammerthaler SV - SG Griesenbruch/Ehrenfeld 3:2
Märkisch Hattingen - FC Wattenscheid - Ost 2:4 n.V.
BV Langendreer 07 - SV Phönix Bochum 0:1
DJK Teutonia Ehrenfeld - BV Hiltrop 1:3
AfB Bochum - BW Grümerbaum 2:7
DJK Hiltrop Bergen - DJK SF Linden 2:1
DJK Preußen Bochum - SC Werne 02 3:4
SV Steinkuhl - SF Durchholz 5:2
SV Ay Yildiz - SG Wattenscheid 09 0:2 gew.

Autor: fz

Kommentieren