Die geplante Arena des MSV Duisburg nimmt Formen an: Am Mittwoch wurde die Teilbaugenehmigung für den Neubau erteilt. Das 23.000 Zuschauer fassende Stadion soll Ende 2004 fertiggestellt sein.

MSV plant ab Ende 2004 mit neuer Arena

01. Oktober 2003, 18:06 Uhr

Die geplante Arena des MSV Duisburg nimmt Formen an: Am Mittwoch wurde die Teilbaugenehmigung für den Neubau erteilt. Das 23.000 Zuschauer fassende Stadion soll Ende 2004 fertiggestellt sein.

Der MSV Duisburg startet in ein neues Zeitalter: Bis Ende 2004 soll an der Stelle des heutigen Wedaustadions eine neue 23.000 Zuschauer fassende Arena entstehen. Die Kosten für das Bauprojekt belaufen sich auf 43 Millionen Euro.

Nach Erteilung der Teilbaugenehmigung für die Nord- und Osttribüne, die der Verein am Mittwoch erhielt, sollen bereits in der kommenden Woche die ersten Fertigbauteile angeliefert werden. Dies gab MSV-Präsident Walter Hellmich in Duisburg bekannt.

Autor:

Kommentieren