Nach drei Niederlagen in drei Testspielen kam Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart in der Generalprobe für den Rückrundenstart am 27. Januar beim 1. FC Nürnberg zu einem Schützenfest.

8:1! Stuttgarter Schützenfest in Generalprobe

20. Januar 2007, 17:38 Uhr

Nach drei Niederlagen in drei Testspielen kam Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart in der Generalprobe für den Rückrundenstart am 27. Januar beim 1. FC Nürnberg zu einem Schützenfest.

Nach drei Niederlagen in drei Testspielen kam Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart in der Generalprobe für den Rückrundenstart am 27. Januar beim 1. FC Nürnberg zu einem Schützenfest. Das Team von Trainer Armin Veh fertigte am Samstagnachmittag den Schweizer Rekordmeister Grasshopper Zürich mit 8:1 (5:0) ab. Mario Gomez überragte vor 2500 Zuschauern im Robert-Schlienz-Stadion mit drei Toren. Zweimal erfolgreich war der Schweizer Nationalstürmer Marco Streller. Jeweils einmal trafen Cacau, Roberto Hilbert und Antonio da Silva. Der ehemalige VfB-Star Krassimir Balakow, der mittlerweile Trainer bei den Eidgenossen ist, hätte sich wohl sportlich eine schönere Rückkehr zu seinem alten Arbeitgeber gewünscht.

Autor:

Kommentieren