Yildiray Bastürk wird heftig von den türkischen Spitzenklubs Fenerbahce Istanbul und Galatasaray Istanbul umworben.

Bastürk ein Spekulationsobjekt in der Türkei

toka1
18. Januar 2007, 11:22 Uhr

Yildiray Bastürk wird heftig von den türkischen Spitzenklubs Fenerbahce Istanbul und Galatasaray Istanbul umworben.

Nationalspieler Yildiray Bastürk vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin ist derzeit das Objekt der Begierde bei den Topklubs in seiner Heimat Türkei. Nach Rekordmeister Fenerbahce Istanbul hat nun auch der amtierende Titelträger und Stadtrivale Galatasaray sein Interesse angemeldet. Der Klub bietet dem Spielmacher laut türkischen Medienberichten ein garantiertes Jahresgehalt in Höhe von 2,5 Millionen Euro.

Der Vertrag des 27-Jährigen beim Hauptstadt-Klub läuft am Ende der Saison aus. Während Herthas Manager Dieter Hoeneß spätestens Ende Januar Klarheit über Bastürks Zukunft haben will, möchte der Mittelfeldspieler erst die sportliche Entwicklung der Hertha abwarten.

Autor: toka1

Kommentieren